Jetzt bestellen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Uropharm AG für nicht gewerbliche Endverbraucher

Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie die AGB der Uropharm AG und die Datenschutzerklärung an

§ 1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehungen zwischen der:

Uropharm AG
Erfurtstr. 64, 53125 Bonn
Telefon: 0228-9180009
Telefax: 0220-9180010
E-Mail: info@uropharm.de
Internet: www.uropharm.de
Inhaltlich verantwortliche Vorstände: Dr. Timo Bender, Achim Burchert
Umsatzsteueridentifikationsnummer gem. §27 Umsatzsteuergesetz: DE 202537714
Registergericht: Amtsgericht Bonn
Registernummer: HRB 8474
Zuständige Aufsichtsbehörde: Bezirksregierung Köln

Nachfolgend Uropharm genannt und dem Besteller gelten ausschließlich die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen erkennt Uropharm nicht an und wiederspricht ihnen hiermit ausdrücklich. Änderungen und Ergänzungen oder abweichende AGB des Bestellers bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der schriftlichen Bestätigung durch Uropharm.

§ 2 Vertragsabschluss

Die Angebote von Uropharm sind freibleibend und stellen eine Aufforderung an den Besteller dar, ein Angebot im Rechtssinne abzugeben. Die Bestellung der Ware durch den Kunden erfolgt durch elektronische Übermittlung des ausgefüllten Bestellformulars im Onlineverfahren, per Telefax oder auf dem Postweg. Im Onlineverfahren geben Sie durch Anklicken des Buttons „Bestellung jetzt auslösen“ eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Sie erhalten hierüber unmittelbar eine Bestellbestätigung für den Eingang Ihrer Bestellung. Diese enthält die Einzelheiten Ihrer Bestellung. Die Versendung dieser Bestelleingangsbestätigung stellt noch keine Annahme des Kaufvertrages dar. Der Kaufvertrag kommt nach Prüfung der Lieferbarkeit durch Uropharm und der anschließend versendeten Auftragsbestätigung zustande. Bestellungen wird Uropharm annehmen,sofern die Produkte lieferbar und zur Versendung geeignet sind. Die Bestellung größerer als handelsüblicher Mengen bedarf der schriftlichen Bestellung oder der Bestellung per Telefax.
Uropharm behält sich eine Mengenkürzung vor. Bei größeren Mengen, die als Sammelbestellung mehrerer Personen zu sehen sind, ist eine telefonische Absprache notwendig. Für den Fall, dass ein Produkt aufgrund höherer Gewalt, Produktionsschwierigkeiten oder Produktionseinstellung nicht lieferbar sein sollte und nicht unter zumutbaren Bedingungen seitens Uropharm besorgt werden kann, kann Uropharm von dem Vertrag zurücktreten, sofern diese Umstände nach Vertragsabschluss eingetreten und von Uropharm nicht zu vertreten sind. Uropharm wird den Besteller hierüber unverzüglich informieren und etwaige durch den Besteller geleistete Zahlungen zurückerstatten. Weitergehende Ansprüche seitens des Bestellers bestehen in diesem Fall nicht.

§ 3 Lieferbedingungen, Bestellung, Preise

Mit Eingang der Ware beim Besteller hat Uropharm die vertragliche Hauptpflicht erfüllt und die Leistungs- und Preisgefahr geht auf den Besteller über. Die Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands 1 – 3 Arbeitstage. Es wird sichergestellt, dass innerhalb von zwei Arbeitstagen nach Eingang der Bestellung das bestellte Produkt versandt wird.
Die im Shop angezeigten Preise sind zum Zeitpunkt der Bestellung gültig. Es handelt sich dabei aber nicht um dauerhafte Festpreise, diese können aufgrund schwankender Einkaufspreise und spezieller Sonderangebote variieren.

§ 4 Versandkosten

Die Lieferung innerhalb Deutschlands ist ab 35€ Auftragswert versandkostenfrei. Lieferungen in andere Länder sind nicht möglich.

§ 5 Zahlungen

Alle Preise verstehen sich inklusive derzeit gültiger Mehrwertsteuer. Preisänderungen und Irrtümer sind vorbehalten. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Uropharm kann nur die im Rahmen der Bestellung angebotenen Zahlungsweisen akzeptieren. Uropharm behält sich das Recht vor, Zahlungsarten ohne Angabe von Gründen auszuschließen. Die Zahlung kann momentan per Vorkasse und auf Rechnung erfolgen. Lieferungen ins Ausland sind nicht möglich. Der Kaufpreis bei Vorkasse ist sofort fällig, auf Rechnung innerhalb von 10 Arbeitstagen nach Rechnungseingang ohne Abzug von Skonto. Bei Zahlung per Vorkasse erfolgt die Auslieferung erst nach Überweisung und Gutschrift des gesamten Kaufpreises.

Zahlung per Vorkasse und auf Rechnung

Bei Zahlung per Vorkasse und auf Rechnung ist der Gesamtbetrag der Bestellung unter Angabe der Rechnungsnummer im Feld „Verwendungszweck“ auf folgendes Konto zu überweisen:
Kontoinhaber: Uropharm AG
Kreditinstitut: VR-Bank Rhein-Sieg e.G.
Bankleitzahl: 37069520
Bankleitzahl: 37069520
Kontonummer: 1102879011
BIC (Swift-Code): GENODEDIRST
IBAN: DE16 3706 9520 1102 8790 11

Erfolgt bei einer Bestellung auf Vorkasse innerhalb von 20 Arbeitstagen kein Zahlungseingang, wird die Bestellung von uns storniert.

Fälligkeit bei Kauf auf Rechnung

Rechnungsforderungen sind an dem in der Rechnung genannten Kalendertag zur Zahlung fällig (Zahlungsziel). Kommen Sie Ihrer Zahlungsverpflichtung nicht oder nicht vollständig innerhalb des Zahlungsziels nach, so geraten Sie ohne weitere Mahnung in Verzug und haben Verzugszinsen von 10% p.a. zu zahlen. Bei Einleitung eines Mahnverfahrens werden pro Zahlungserinnerung Mahnkosten in Höhe von 5,- € erhoben. Weiter Gebühren, insbesondere die Kosten für ein Inkassoverfahren oder die Kosten eines mit der Eintreibung beauftragten Rechtsanwalts werden ebenfalls in Rechnung gestellt. Die Geltendmachung weitergehender Rechte und Forderungen bleibt davon unberührt.

§ 6 Eigentumsvorbehalt

Wir behalten und das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Bezahlung vor.

§ 7 Gewährleistung

Hinsichtlich der Gewährleistungsrechte des Bestellers gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

§ 8 Widerrufsbelehrung

Das Widerrufsrecht ist beim Erwerb von Medizinprodukten ausgeschlossen. Für doch zurückgesandte Medizinprodukte kann keine Rückerstattung erfolgen.

§ 9 Gerichtsstand und anwendbares Recht

Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertragsverhältnis ist Bonn. Für die Geschäftsbeziehung gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Sollte eine der vorstehenden Bestimmungen unwirksam oder nicht durchsetzbar sein oder werden, so wird die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der Bestimmungen im Übrigen hierdurch nicht berührt. Die unwirksame oder nicht durchsetzbare Bestimmung ist durch eine solche zu ersetzen, die Ihr wirtschaftlich und in rechtlich zulässiger Weise am nächsten kommt.

§ 10 Haftung für Inhalte

Die bereitgestellten Informationen auf unserer Website wurden sorgfältig geprüft und werden regelmäßig aktualisiert. Es kann keine Garantie dafür übernommen werden, dass alle Angaben und Abbildungen zu jeder Zeit vollständig, richtig und in letzter Aktualität dargestellt sind. Dies gilt insbesondere für Produktinformationen. Diese Informationen können auf keinen Fall einen Ersatz für professionelle Behandlungen und Beratungen durch einen Arzt oder Apotheker ersetzen. Der Inhalt dieser Website darf und kann nicht für die Erstellung eigenhändiger Diagnosen oder für die Auswahl und Anwendung von Behandlungsmethoden verwendet werden. Uropharm empfiehlt das Aufsuchen eines Arztes oder Apothekers und übernimmt keine Haftung für die Anwendung von Medizinprodukten durch den Besteller. Für Druckfehler und Fehler in unserem Internetprogramm übernehmen wir keine Haftung.

§ 11 Haftungsausschluss für Inhalte verlinkter Seiten

Auf dieser Website befinden sich Links zu anderen Seiten im Internet. Da wir keinen Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung dieser Seiten haben, können wir keine Gewähr für deren Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit und Qualität übernehmen. Deshalb distanziert sich Uropharm ausdrücklich von allen Inhalten dieser Seiten.

Weitere Informationen

Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die AGB können Sie jederzeit auf dieser Website einsehen. Die Bestelldaten und die AGB werden Ihnen per E-Mail zugesandt.

AGB Stand 16.06.2015